Happynewshoe - der Doktor für Outdoorschuhe

Kletterschuhe oder Wanderstiefel passen am besten, wenn sie gut eingelaufen, bzw. geklettert sind. Oft begleiten sie ihre Füße über Jahre hinweg und sind treue Begleiter auf vielen Touren. Umso schmerzlicher ist es, wenn Sohle, Futter oder Nähte ihren Geist aufgeben und der Schuh langsam abgenutzt ist. Doch muss nun wirklich ein neuer her? Nein, denn Thomas Hübner richtet mit seiner "Happynewshoe" Werkstatt alte Outdoor Schuhe wieder her.

Happynewshoe - aus Alt mach Neu

"Jedem Schuh sein Glück" lautet das Motto von Thomas Hübner, der seit Juli 2011 in Schwäbisch Gmünd seine Schuhwerkstatt betreibt. Deswegen wird auch jeder Schuh von ihm so perfekt wie möglich repariert. Dazu zählt unter anderem, dass jeder Schuh zuerst genau von ihm untersucht wird. Dabei achtet er zum Beispiel auf den Zustand der Nähte oder der Verklebungen am Schuh. Sohlen werden ersetzt, das Futter aufgepolstert oder Ösen erneuert. Es gibt fast nichts, was Thomas Hübner nicht erneuern kann. Ein Rundum-Service für den geliebten Outdoor Schuh, der danach durchaus wieder für ein paar Jahre ein treuer Begleiter auf allen Touren werden kann.

Reparatur auch über den Versandweg möglich

Zwischen zwei bis drei Werktage benötigt Hübner in der Regel für eine Reparatur, denn er will Qualität abliefern und die braucht eben seine Zeit. Preismäßig liegt er bis zu 30 Prozent unter den Preisen der Hersteller. So kostet die Neubesohlung mit einer Vibram Sohle bei ihm je nach Modell zwischen40 bis 48 Euro.
Wer nun nicht in Schwäbisch Gmünd lebt und dennoch seine Schuhe aufpolieren lassen will, kann über die Homepage von Happynewshoe Kontakt mit Thomas Hübner aufnehmen. Die Reparatur ist auch über den Versandweg möglich.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen